Land Rover Discovery II TD5 S

 

Mission:

Ein Rallyefahrzeug auf der Basis eines Land Rover mit Starrachsen und hoher Stabilität für den Einsatz auf Wüstenrallyes. Erhalt des typischen Charakters eines klimatisierten Offroad-Reisefahrzeuges, leistungsstark und dennoch sparsam, autark, mit Einrichtungen zur Eigenbergung. Kostenrahmen: unter 35.000 Euro!

Umbaumaßnahmen am Fahrzeug:

  • Fahrwerksumbau mit KING Dämpfern mit teilweise selbst entwickelten Anschraubhaltern.
  • Fahrwerkshöherlegung um 60 mmVerstellbarer Panhardstab
  • Verstärkte SpurstangenVerbesserte Bremskraft mit gelochten Scheibenbremsen
  • Integration einer Windenstoßstange mit Seilwinde
  • Anbau eines vollständigen Unterfahrschutzes aus Aluminium
  • Änderung der AbgasanlageUmbau des Luftfiltersystems auf einen Zweistufenfilter
  • Leistungssteigerung durch Umbau auf einen variablen Turbolader, größeren LLK, Entfernen des AGR, individuelle Anpassung der ECU auf dem Leistungsprüftstand (Ziel: echte 190 PS)
  • Umbau des Verteilergetriebes auf Mitteldifferenzialsperre
  • Einbau von ARB-Sperren an Vorder- und Hinterachse
  • Verstärkung der Differenziale
  • Ersetzen der Hardyscheibe durch den Einbau einer verstärkten Gelenkwelle
  • Verstärkte Gelenkwelle zur Vorderachse
  • Asfir Heckstoßstange
  • Hydraulisches Hubsystem mit 110 mm Hubweg zum Radwechsel oder zur Eigenbergung
  • Geänderte Motorenkühlung
  • Einbau eines Schubkastensystems für „Rako-Kisten“
  • Einbau einer Sicherheitszelle aus dem Hause Heigo
  • Folierung im Design 4wheel24


Eckdaten Fahrzeug:

  • Land Rover  Discovery TD5 S Bj. 2004
  • Leistung: 197 PS und 419 Nm Drehmoment  (siehe Diagramm)
  • Weiteres auf Anfrage