Die Frischzellenkur für Ihr Basisfahrzeug

 

Ist die Entscheidung für ein gebrauchtes Basisfahrzeug älterer Baureihe gefallen, werden im ersten Schritt alle alten An- und Aufbauten sowie etwaige Steuerungstechnik entfernt. Wenn nötig erfolgt im nächsten Schritt die Einkürzung bzw. Verlängerung des Fahrerhauses.

Anschließend werden bei allen unseren Basisfahrzeugen mindestens folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Wechsel aller Betriebsflüssigkeiten, Filter und Keilriemen
  • Regeneration der Bremsanlage
  • Revision des Kraftstoffeinspritzsystems 
  • Lackierung des Fahrerhauses außen in RAL-Farbe
  • Lackierung der sichtbaren Karosserieteile im Inneren des Fahrerhauses in schwarz

Fahrzeugspezifisch können noch weitere Revisionsarbeiten wie z.B. das Verschließen der Stoßstange oder das Aufbereiten von z.B. Spiegel, Kotflügel oder Kühlergrill nötig sein.

Motoroptimierung

 

Im Rahmen Ihres Auftrags ist bei vielen Fahrzeugmodellen eine Motoroptimierung möglich und auch sinnvoll. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk bei der Optimierung nicht auf der größtmöglichen Leistungssteigerung, sondern vielmehr auf:

  • Verbesserung der Laufruhe
  • Erhöhung des Drehmoments insbesondere im unteren und mittleren Drehzahlbereich
  • Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs


Zustimmung erforderlich
An dieser Stelle ist ein Youtube-Video eingebettet.



Ihre Erlaubnis wird in Ihrem Browser gespeichert und in den Datenschutzeinstellungen jederzeit widerrufen werden.

Stattdessen dieses Video auf der Youtube-Webseite öffnen
Sie müssen die Cookies für diese Seite explizit einschalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie die Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.